Großbritannien & Irland

Bamburgh Castle, Northumberland (© Paul Broadbent (Shutterstock.com))
© Paul Broadbent (Shutterstock.com)
Cliffs of Moher (© Missing35mm (iStockphoto.com))
© Missing35mm (iStockphoto.com)
St. Paul’s Cathedral in London (© Katrin Manz (Fotolia.com))
© Katrin Manz (Fotolia.com)
Urquhart Castle am Loch Ness (© Samot (Shutterstock.com))
© Samot (Shutterstock.com)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Traditionen und Geschichte, Mythen und Legenden, traumhaft schöne Landschaften und bedeutende Städte bringen wir Ihnen während dieser besonderen Rundreise durch das Vereinigte Königreich und die Republik Irland näher.
Die Hauptstädte Edinburgh, Belfast, Dublin und London stehen ebenso wie die wunderschöne mittelalterliche Stadt York und die Klosterruinen von Clonmacnoise auf Ihrem Programm. Genießen Sie die Fahrt durch das schottische Hochland und die eindrucksvollen Nationalparks Irlands!


1. Tag: Anreise – Mit der Fähre nach England

Am frühen Morgen beginnt Ihre Reise. Sie fahren durch den Westen Deutschlands bis in die Niederlande und erreichen am frühen Abend den Fährhafen Rotterdam oder Zeebrügge. Hier begeben Sie sich an Bord eines Fährschiffes von P&O und beziehen Ihre Kabinen. Anschließend können Sie die Ausfahrt genießen, am reichhaltigen Buffet schlemmen und die vielfältigen Unterhaltungsmöglichkeiten an Bord erkunden. Übernachtung in 2-Bett-Innenkabine/Halbpension.


2. Tag: Traumhafte Küsten & bezauberndes York

Nach dem Frühstück verlassen Sie das Schiff in der englischen Hafenstadt Hull und fahren mit Ihrem Bus weiter in das reizvolle Städtchen York. Das imposante Münster dominiert das Stadtbild und während einer Stadtführung zeigt Ihnen Ihr örtlicher Reiseleiter die vielen beeindruckenden Zeugnisse der wechselvollen Geschichte und Sie erfahren viel Interessantes zur Besiedlung durch Römer und Wikinger. Die mittelalterlichen Stadtmauern und schönen alten Fachwerkhäuser sind gut erhaltene Zeugen der Vergangenheit.
Anschließend fahren Sie weiter über Newcastle an der Küste entlang und vorbei an Bamburgh Castle mit seiner mächtigen, über dem Meer gelegenen Seefestung. Am Abend erreichen Sie den Raum Edinburgh.
Übernachtung/Halbpension im Raum Edinburgh.


3. Tag: Stolzes Edinburgh, Castles & Highlands

Edinburgh ist eine Traumstadt und eigentlich schon alleine eine Reise wert! Während einer Stadtrundfahrt sehen Sie unter anderem das Edinburgh Castle, die mittelalterliche Altstadt mit ihrer Royal Mile, das Sir-Walter-Scott-Denkmal und kommen am Palace of Holyroodhouse vorbei.
Im Anschluss fahren Sie über die schönste Hängebrücke Europas und weiter durch wildromantische Täler mitten in das schottische Hochland. Unweit von Pitlochry haben wir einen Stopp geplant und hier haben Sie Gelegenheit zum Besuch des imposanten Blair Castle oder zum kurzen Spaziergang durch die Parkanlagen. Vielleicht haben Sie ja Glück und hören ein Ständchen des Dudelsackspielers, der hier recht oft für die Besucher spielt.
Übernachtung/Halbpension im schottischen Hochland.


4. Tag: Loch Ness & Landschaften wie Filmkulissen

Nach dem Frühstück fahren Sie am geheimnisvollen Loch Ness entlang, jenem See, in dem das Ungeheuer Nessi sein Unwesen treiben soll. Vorbei an Fort William und dem höchsten Berg Schottlands, dem Ben Nevis, geht es weiter durch das landschaftlich reizvolle und geschichtsträchtige Tal von Glen Coe.
Am Nachmittag machen Sie einen Stopp an Schottlands größtem See, dem Loch Lomond. Anschließend fahren Sie weiter in Ihr Hotel.
Übernachtung/Halbpension im Raum Glasgow.


5. Tag: Irische See & Belfast

Am Morgen fahren Sie an der Küste entlang nach Cainryan. Sie haben einen großartigen Ausblick auf das Meer und den 340 Meter hohen Granitkegel der Insel Ailsa Craig. Am Vormittag beginnt Ihre Überfahrt mit der Stena Line nach Belfast, der Hauptstadt Nordirlands. Hier erwartet Sie ein örtlicher Reiseleiter zu einer Stadtrundfahrt und macht Sie mit der wechselvollen Geschichte Belfasts bekannt. Sie sehen das Rathaus, das Custom House, das Stormont Castle (Regierungssitz), die Queens University und auch das imposante Gebäude des Titanic-Museums. Im Anschluss geht es weiter in südlicher Richtung, und am Abend erreichen Sie Ihr Hotel.
Übernachtung/Halbpension im Raum Dublin.


6. Tag: Dublin, Klosterruinen & Keltisches Erbe

Am Morgen entdecken Sie das wunderschöne Dublin während einer Stadtrundfahrt. Ihr Stadtführer zeigt Ihnen das National Museum, die St. Patricks Cathedral, die O’Connel Street, das Dublin Castle, das Rathaus, das Trinity College und vieles mehr.
Anschließend reisen Sie quer durch Irland von Küste zu Küste nach Lisdoonvarna im Burrengebiet. Auf Ihrem Weg dorthin besichtigen Sie die nahe dem geographischen Mittelpunkt Irlands gelegenen Klosterruinen von Clonmacnoise (Eintritt nicht inklusive). In der geschichtsträchtigen Anlage finden Sie auch die für Irland bekannten Keltenkreuze.
Übernachtung/Halbpension im Raum Lisdoonvarna.


7. Tag: Connemara-Nationalpark & Kylemore Abbey

Der Tagesausflug führt Sie am Morgen zunächst durch Galway. Die bis in das 16. Jahrhundert zurückreichende Bebauung um den Hafen ist malerisch und weitgehend gut erhalten.
Danach geht die Reise durch das traumhaft grüne Naturschutzgebiet des Connemara-Nationalparks. Vor Ihnen erstrecken sich ca. 2.000 Hektar Torfmoor, Heideland und Felsen und unterwegs sehen Sie immer wieder freilaufende Schafe. An den Ufern des idyllischen Kylemore Lake haben wir einen Stopp für Sie eingeplant. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Kylemore Abbey mit ihrer wunderschönen Gartenanlage zu besichtigen (Eintritt nicht inklusive).
Anschließend fahren Sie zurück zu Ihrem Hotel. Hier haben Sie am Abend sicher die Gelegenheit, an der Hotelbar oder im Pub einen Schluck irischen Whiskey zu genießen.
Übernachtung/Halbpension im Raum Lisdoonvarna.


8. Tag: Burren, Cliffs of Moher & Bunratty Castle

Die Fahrt geht durch das Burrengebiet, eine bizarre Gesteinslandschaft von eigenartiger Faszination, die den Eindruck einer Mondlandschaft erweckt. Ebenso bizarr ist hier auch die Vegetation.
Bald darauf erreichen Sie die atemberaubenden Cliffs of Moher. Die bis zu 200 Meter hohen Klippen stürzen fast senkrecht in die atlantische Brandung und erstrecken sich über fast acht Kilometer Länge.
Anschließend fahren Sie weiter über Ennis zum Bunratty Castle. Zu dieser Burganlage gehört ein Freilichtmuseum, der Bunratty Folk Park, in dem Sie das irische Dorfleben des 19. Jahrhunderts sehen können.
Übernachtung/Halbpension im Raum Tralee.


9. Tag: Ring of Kerry – ein Reisetraum

Heute fahren Sie auf einer der schönsten Panoramastraßen Europas, dem 170 Kilometer langen Ring of Kerry. Die Halbinsel Kerry (Iveragh) wird geprägt von ihrer südlichen Vegetation. Rhododendronhaine, Fuchsienhecken, Palmen und Jasmin säumen Ihre Route. Inmitten des 10.000 Hektar großen Nationalparks sehen Sie das Muckross House.
Übernachtung/Halbpension im Raum Tralee.


10. Tag: Stadtbummel & Irischer Whiskey

Von Tralee aus führt die Reise durch Südirland zunächst nach Cork, der drittgrößten Stadt Irlands. Nach kurzem Aufenthalt haben Sie die Möglichkeit, in Midleton die Jameson-Whiskey-Destillerie zu besuchen.
Von dort aus geht es weiter an der atlantischen Küste entlang über Dungarvan und Waterford in den Raum Wexford in Ihr Hotel.
Übernachtung/Halbpension im Raum Wexford/Waterford.


11. Tag: Durch Wales nach England

Am frühen Morgen fahren Sie zum Hafen von Rosslare zur Überfahrt nach Fishguard in Südwales. Sie reisen anschließend mit dem Bus durch die liebliche südwalisische Landschaft und durch Englands Süden zu Ihrem Hotel.
Übernachtung/Halbpension im Raum London.


12. Tag: Weltstadt London

Am Vormittag unternehmen Sie eine ausführliche Stadtrundfahrt mit örtlicher Reiseleitung in London. Sie werden von der Weltstadt begeistert sein. Diese Stadt ist so bunt, geschäftig und voller Leben und hat sich dennoch den royalen Glanz vergangener Zeiten bewahrt. Hier finden Sie historische Gebäude wie den Buckingham Palast, den Tower und die Towerbridge, die beeindruckende St. Paul’s Cathedral, und nicht weit davon ragen hochmoderne Wolkenkratzer wie The Shard in den Himmel. Zwischendrin finden Sie immer wieder wunderschöne grüne Parks, von denen der Hyde Park wohl der bekannteste ist. Im Anschluss an die Rundfahrt haben Sie genügend Zeit für individuelle Besichtigungen und oder einen Einkaufsbummel. Am Abend erreichen Sie den Hafen von Harwich und checken hier auf die Fähre ein.
Übernachtung in 2-Bett-Innenkabine/Frühstück.


13. Tag: Heimreise

Am frühen Morgen erreichen Sie den niederländischen Fährhafen Hoek van Holland und treten von hier aus die Heimreise an. Die Ankunft erfolgt in den Abendstunden.


Hinweis

Bitte beachten Sie, dass es in den Kabinen der StenaLine generell Etagenbetten gibt. Kabinen mit nebeneinander stehenden Betten können gegen Aufpreis angefragt werden.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Kostenfreie Busplatzreservierung bei Buchung
  • Blue-and-White-Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • Fährüberfahrten von Rotterdam oder Zeebrügge nach Hull und von Harwich nach Hoek van Holland
  • 2 Übernachtungen an Bord der Fähren in 2-Bett-Innenkabinen mit Dusche/WC
  • 2 × Frühstücksbuffet an Bord der Fähren
  • 1 × Schlemmerbuffet am Abend an Bord der Fähre nach Hull
  • Alle weiteren Fährüberfahrten laut Reiseverlauf
  • 10 Übernachtungen in Hotels, alle Zimmer mit Dusche/WC, TV, Telefon
  • 10 × englisches/irisches Frühstück in den Hotels
  • 10 × Abendessen in den Hotels als 3-Gang-Menü
  • Stadtführung mit einem örtlichen, sachkundigen Reiseleiter in York
  • Stadtführung mit einem örtlichen, sachkundigen Reiseleiter in London
  • Stadtführung mit einem örtlichen, sachkundigen Reiseleiter in Edinburgh
  • Stadtführung mit einem örtlichen, sachkundigen Reiseleiter in Belfast
  • Stadtführung mit einem örtlichen, sachkundigen Reiseleiter in Dublin
  • Tagesausflug Connemara (mit örtlichem Bus) mit örtlicher Reiseleitung
  • Tagesausflug Ring of Kerry mit örtlicher Reiseleitung
  • 1 Blue-and-White-Landkarte vom Reiseland
  • 1 Blue-and-White-Bordbuch für Ihre Reisenotizen

Reisetermine und Preise pro Person:

03.06.–15.06.2018 (13-Tage-Reise)
Himmelfahrt
Doppelzimmer und 2-Bett-Innenkabine1.355,– €
Zuschlag für Einzelzimmer und Einzel-Innenkabine385,– €
Zuschlag für Einzelzimmer und Einzel-Außenkabine430,– €
Zuschlag für 2-Bett-Außenkabine35,– €
Eintrittsgelder, vor Ortca. 70,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Hinweis: Himmelfahrt

Zur Buchungsanfrage →
29.07.–10.08.2018 (13-Tage-Reise)
Doppelzimmer und 2-Bett-Innenkabine1.435,– €
Zuschlag für Einzelzimmer und Einzel-Innenkabine385,– €
Zuschlag für Einzelzimmer und Einzel-Außenkabine430,– €
Zuschlag für 2-Bett-Außenkabine35,– €
Eintrittsgelder, vor Ortca. 70,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →
16.09.–28.09.2018 (13-Tage-Reise)
Doppelzimmer und 2-Bett-Innenkabine1.355,– €
Zuschlag für Einzelzimmer und Einzel-Innenkabine385,– €
Zuschlag für Einzelzimmer und Einzel-Außenkabine430,– €
Zuschlag für 2-Bett-Außenkabine35,– €
Eintrittsgelder, vor Ortca. 70,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Eingang Intercity Hotel)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben